Technikfolgenabschätzung und Bewertung

Im Labor für Philosophie und Technik werden unter Leitung von Prof. Dr. phil. Dr.-Ing. Jürgen H. Franz seit 1999 Projekte der Technikfolgenabschätzung und Technikfolgenbewertung durchgeführt, wobei die Studierenden die jeweils zu bewertende Technik selbst wählen. Diese Projekte wurden 2007 in den Rahmen von PHILOTEC integriert und werden seitdem innerhalb von PHILOTEC fortgeführt. Die folgende Übersicht gibt eine kleine Auswahl der bislang im unterschiedlichen Umfange und in unterschiedlicher Tiefe bewerteten Techniken wieder.